Krähenpost
Samstag, 17. Oktober 2020

Poetry Slam

Es stieg vor Jahren dann und wann
Ein Dichter aus dem Dichter-Schlamm
Erklomm Podeste oder Bühnen
Die ihm vielversprechend schienen
Und begann auf allen Vieren
Vers für Vers zu deklamieren
Während er (oder auch sie)
An Wuchs gewann. Bis schließlich hie
Und da ein Exemplar erstand
Das man zweibeinig stehend fand
Und das, man stelle sich das vor,
Das Publikum im Chor erkor
Zum Sieger oder Siegerin
Der Herzen. Ach, zum Niederknien!

Dann kam Corona, so ein Pech,
Und alle Bühnen waren wech.
Nur dann und wann schallt noch ein "Aaaah!"
Im Dichter-Schlamm. Das wars dann. Tja.

Sie sind nicht angemeldet