Krähenpost
Montag, 25. Mai 2020

Milchzahn

Wer sagt es ihr?
Den Alte-Leute-Text mit Jahren
Und der Jugend und mit der Vergänglichkeit?
Wer sagt der laut-vergnügten Lücke mit dem Blutzahn
In dem schnottenkrustensatten Händchen
Dass es keinen Grund zur Freude gibt?

Ach kuck! Da issa ja, der Satz! Der,
Wäre man nicht pazifielbeschäftigt
Schnell als nasenblutverschmierter Klumpen
Diesem Sager in der alten Fresse landen würde!
Nur weil du ein mittelstark-verpfuschtes
Leben vor dir herträgst wie den Scheck aus dem
Vergleich im Musterfeststellungsverfahren
Arschloch gegen Arschlochfirma
Ist dein Wunsch nach Neu noch lange keine Norm
Nicht mal besonders sinnvoll
Denk dir nur: Nochmal dein ganzes Arschlochleben!
Macht doch keinen Sinn

Ich sage: Raus den viel zu kleinen Zahn!
Und größer, besser, krasser werden als
Der mittelstark-verpfuschte Loser
Mit dem Nasenbluten
So viel Zeit muss sein

Sie sind nicht angemeldet